Bestattungsarten

Himml-Icon

Feuerbestattung

Bei einer Urnen­trau­er­feier ist der Ablauf ähnlich wie bei der Erdbe­stat­tung. Nach der Trau­er­feier zieht die Trau­er­ge­meinde an die Grab­stätte, wo die Grab­le­gung stattfindet.

Die Grabart unter­scheidet sich in Wahl- und Reihen­grab (sehen Sie auch hierzu Erdbe­stat­tung), sowie anonyme Urnen­sam­mel­grab­stätten oder Sammel­grab­stätten mit Namens­nen­nung. Neu ist die Möglich­keit der Beiset­zung im “Bestat­tungs­garten” auf dem Südfriedhof Bayreuth, wo sich auch die einzige Urnen­wand in Bayreuth befindet. Die Ruhe­zeiten auf den Fried­höfen in Bayreuth betragen hierbei 15 bzw. 20 Jahre, je nach Grabart.

90 Jahre Himml Bestattungen