Friedhofs- und Grabinfos » Oberwarmensteinach – Kath. Friedhof

Der katholische Friedhof in Oberwarmensteinach

Die Barockkirche wurde 1755–1757 erbaut. Beim Turmeingang erkennt man die von dem Künstler Tochtermann gefertigte Immaculata. Beim Betreten der Kirche ist im Rundbogen zur Apsis der Gruß des Engels an Maria „und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt“ sichtbar. In der Mitte des Innenraumes befindet sich auf der Nordseite die Kreuzigungsgruppe. Der gekreuzigte Christus ist eine Arbeit von Zwink aus Oberammergau. Maria und Johannes stammen aus dem Kloster Himmelkron.

Friedhof St. Georgen

Friedhöfe & Trauerhallen

Der katholische Friedhof in Oberwarmensteinach vereint die folgenden Grabarten: 

Telefon: 09277 235

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kath. Friedhof Oberwarmensteinach


Impressionen

Nachfolgend können Sie Fotos und Videoclips zu den am Friedhof in Oberwarmensteinach verfügbaren Grabarten ansehen. Vielleicht dient Ihnen dies als kleine Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Disclaimer

Bei den gemachten Angaben erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unser Ziel ist es lediglich, Ihnen einen groben Überblick in Bezug auf möglichen Grabarten der Friedhöfe und über die Trauerhallen zu geben. Für verbindliche Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Friedhofsverwaltung.

Autor

  • Timothy

    Timothy C. Kolb gehört zu den klassischen Quereinsteigern in der Bestattungsbrache. Er wurde am 10.05.1975 in Bayreuth geboren. Seine berufliche Laufbahn begann Anfang der 90er Jahre. Im Anschluss an seine Ausbildung zum Werbekaufmann machte er sich mit seiner Werbeagentur selbstständig und studierte berufsbegleitend an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing. Dieses Studium schloss er mit Bestnoten ab. Bereits sehr früh zählten Bestattungsunternehmen zu seinen Beratungskunden. Für diese war er kompetenter Ansprechpartner in allen Belangen rund um das Thema Marketing-Kommunikation. Darüber hinaus entwickelte er branchenspezifische Dienstleistungen und betreute zeitweise über 60 Bestattungsunternehmen in ganz Deutschland. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung eröffnete sich im Jahre 2016 die Möglichkeit, im Hause Himml Bestattungen den Bereich der Bestattungsvorsorge grundsätzlich neu zu strukturieren und somit dieses Segment ganz neu zu definieren. Aufgrund der hohen Marketingkompetenz konnte Herr Kolb ein innovatives Vorsorgekonzept entwickeln, welches in Fachkreisen deutschlandweit Anerkennung findet und stetig weiterentwickelt wird. Hierdurch ist er auch ein begehrter Ansprechpartner für Bestattungsunternehmen, die in diesem Bereich kreative Ansätze suchen, um dadurch mehr Wachstum für ihr Unternehmen zu erzielen. Herr Kolb ist Mitglied der Geschäftsleitung bei Himml Bestattungen und neben der Leitung und Weiterentwicklung des Segments „Bestattungsvorsorge“ für alle Marketingaktivitäten von Himml Bestattungen und Himml Vorsorge verantwortlich. Darüber hinaus ist er für die Bereiche Business Development, Technologie und Personalwesen zuständig.

    View all posts