Friedhofs- und Grabinfos » Waldfriedhof Eckersdorf

Waldfriedhof Eckersdorf

Beim Erdgrab unterscheidet man zwischen Wahl- und Reihengrab. Bei Wahlgräbern ist nach Ablauf der Ruhezeit eine Verlängerung des Nutzungsrechtes möglich.

Bei Reihengräbern ist eine Verlängerung nach der Ruhezeit nicht mehr möglich. Die Beisetzung kann auf einem kommunalen oder kirchlichen Friedhof stattfinden.

Die Ruhezeit auf den Friedhöfen in Bayreuth beträgt hierbei mindestens 20 Jahre.

Urnengräber

Öffnungszeiten

Der Friedhof hat rund um die Uhr geöffnet.
Lediglich nach Einbruch der Dämmerung/Dunkelheit sollte er nicht mehr betreten werden.

Informationen zu den Grabarten auf dem Friedhof

Der Waldfriedhof Eckersdorf bietet verschiedene Grabarten.
Grundsätzlich muss zwischen Erd- und Urnengräbern unterschieden werden. Man unterscheidet innerhalb der Kategorie „Erdgräber“ zwischen Einzel- und Doppelgräbern:
Ein Erd-Einzelgrab bietet Platz für einen Sarg sowie vier Urnen.
In einem Erd-Doppelgrab können hingegen bis zu zwei Särge und vier Urnen beigesetzt werden.Ein Urnengrab bietet Platz für bis zu vier Urnen.Urnengräber an der Stele bilden eine Ausnahme.
Hier können maximal zwei Urnen beigesetzt werden. Diese Grabstellen werden unterschiedlich gestaltet, es gilt: 

  • Erdgräber mit stehendem Stein:
    Sie sind relativ pflegeintensiv, da diese Gräber traditionell mit Blumen und niedrigem Ziergehölz bepflanzt werden.
  • Erdgräber mit liegender Grabplatte:
    Da der größte Teil des Grabes mit Stein bedeckt ist, gilt diese Grabart als pflegearm.
  • Rasen-Erdgräber mit liegendem Grabstein:
    Grabpflege ist hierbei nicht nötig.
  • Urnengräber mit stehendem Stein:
    Eine Bepflanzung ist notwendig. Somit ist diese Grabart mit Pflegeaufwand verbunden.
  • Urnengräber mit liegendem Stein:
    Hier besteht wenig Pflegeaufwand.
  • Urnengräber an der Stele:
    Diese sind mit keinerlei Pflegeaufwand verbunden.

Hinweis: Der Waldfriedhof steht als letzte Ruhestätte allen offen, die in der Kommune Eckersdorf leben. Trägerschaft: Der Waldfriedhof in Eckersdorf steht im Eigentum der Kommune Eckersdorf, aber unter der Trägerschaft der Evang.-Luth. Kirchenstiftung Eckersdorf. Die Öffnungszeiten des Pfarramts sind: Montag: geschlossenDienstag und Mittwoch:10.00 Uhr – 12.00 UhrDonnerstag:10.00 Uhr – 12.00 Uhr14.00 Uhr – 16.00 UhrFreitag: geschlossen Ansprechperson im Pfarramt:Pfarramt
Eckehartstr. 23
95488 EckersdorfFrau Daniela RammingTel.: 0921/31667
pfarramt.eckersdorf@elkb.de Friedhofswärter:Herr Horst Hammon

Mehr zum Pfarramt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Waldfriedhof Eckersdorf
Waldstraße 7, 95488 Eckersdorf

Impressionen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Disclaimer

Bei den gemachten Angaben erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unser Ziel ist es lediglich, Ihnen einen groben Überblick in Bezug auf möglichen Grabarten der Friedhöfe und über die Trauerhallen zu geben. Für verbindliche Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Friedhofsverwaltung.